Holzwinkelmusikschule

Jetzt für den Musikunterricht für das Schuljahr 2018/2019 in der Musikschule Holzwinkel und Altenmünster anmelden!

 

Im Januar 2018 wurde die interkommunale Musikschule Holzwinkel und Altenmünster e.V. unter Beteiligung der Gemeinden Adelsried, Altenmünster, Bonstetten und Welden gegründet. Bereits im September wird der Unterricht beginnen.

Der Zweck der Musikschule besteht in der Übernahme der kommunalen Aufgaben der musikalischen Jugendbildung. Als Bildungseinrichtung zielt die Musikschule aber nicht nur auf die Nachwuchs-Ausbildung für die Musikvereine ab.

Mit einer Ausweitung des instrumentellen Angebots, bspw. im Bereich der Streich-, Tast- und Zupfinstrumente, kann jeder Interessierte Musik lernen und ausprobieren. Der Unterricht soll dezentral in vor Ort verfügbaren Räumen abgehalten werden - und die Musikschule zu einem weiteren der vielen Standortvorteile der Region werden.

Und die Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019 ist ab sofort möglich. Bei Interesse können Sie sich selbst und natürlich auch Ihre Kinder für die verschiedenen musikalischen Angebote unserer Musikschule anmelden. Das Anmeldeformular finden Sie auch im neuen Online-Auftritt der Musikschule musikschule-ha.de.

 

Weitere Informationen können Sie in Informationsveranstaltungen am 15. & 22. Juli erhalten. Dabei wird sich auch der neue Schulleiter Herr Vasyl Zakopets (1.v.l., neben 2. Vorsitzenden Frau Berchtold und 1. Vorsitzenden Herrn Mair) vorstellen. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren konnte er die Vorstandschaft der Musikschule auf ganzer Linie überzeugen.

Wir wünschen der Musikschule Holzwinkel und Altenmünster e.V. einen guten Start!

 Musikschule Foto

 

Freuen sich auf einen erfolgreichen Schulstart: Musikschulleiter Vasyl Zakopets (1.v.l.) neben 2. Vorsitzenden Frau Berchtold und 1. Vorsitzenden Herrn Mair.

Bildrechte: Musikschule Holzwinkel und Altenmünster e.V.

Hallo liebe Kinder, liebe Jugendliche,

die Großen Ferien stehen vor der Tür. Nur noch wenige Tage und das Schuljahr ist vorbei. Damit die Sommerferien nicht langweilig werden können, haben wir für Euch wieder ein Ferienprogramm aufgelegt. Wir, die Gemeinde bieten mittlerweile seit mehr als 20 Jahren mit den örtlichen Vereinen und Organisationen, viele interessante Aktivitäten an. Ob ihr eher naturverbunden oder sportlich seid oder lieber einen Ausflug machen wollt, wir halten Euch ein buntes Programm vor, in der Hoffnung, dass für jeden was Passendes dabei ist.

Anmelden und mitmachen und schon geht´s los…

Mein herzlicher Dank und großes Lob gilt allen Veranstaltern, die sich beteiligen, ohne deren Mithilfe unser attraktives Programm nicht möglich wäre.

Eine schöne Ferienzeit und gute Erholung wünscht Euch Euer

Anton Gleich, 1. Bürgermeister

Neuer Busfahrplan ab Montag, 4. Juni 2018

AVV-Regionalbuslinie 501:
Fahrplanänderungen in Bonstetten, Kruichen und Welden

Ab Montag, 4. Juni 2018 kommt es bei der Regionalbuslinie 501 erneut zu Änderungen, da die Baustelle zwischen Kruichen und Bonstetten beendet ist. Der neue Fahrplan hat Gültigkeit bis voraussichtlich 30. Sept. 2018.

Aktuelle Fahrplanauskünfte finden die Fahrgäste im Internet unter www.avv-augsburg.de, persönliche Auskunft gibt das AVV-Kundencenter am Augsburger Hauptbahnhof (Bohus Center). Mobile Fahrplanauskunft mit dem Handy unter http://mobil.avv-augsburg.de oder mit der App AVV.mobil.

Young Club zeigt sich in neuem Gewand

Bonstetter Jugendliche renovieren ihren Jugendtreff

Bonstettens Bürgermeister Anton Gleich zeigte sich begeistert: „Das Team unseres Young Clubs war da – sie wollen renovieren! Nur das Material hätten sie gerne von der Gemeinde bezahlt!“ Kein Problem, der Gemeinderat stimmte natürlich zu.

Dann war erst mal Sendepause – ein Masterplan wurde erstellt. Schließlich trafen sich Philipp Theis, Simon Kramer, Timo Vögele, Benedikt Hahrmann, Dennis Zisler, Joshua Schmetzer und Stephan Deisenhofer drei Wochen lang immer wieder: der Entwurf für die große Wand wurde umgesetzt. Es folgte die Bar, die an anderer Stelle und größer aufgebaut wurde und dann, ja dann galt es gar noch einen neuen Boden zu verlegen.

Jetzt luden Dennis Zisler und Stephan Deisenhofer zum Lokaltermin. Bürgermeister Gleich und die Jugendbeauftragte der Gemeinde, Ursula Puschak, waren des Lobes voll: „Eigentlich sagt man ja, alles Neue macht der Mai! Aber ihr habt das jetzt schon wirklich toll hingekriegt.“ Gleich war auch sehr beeindruckt, wie akkurat der Boden verlegt worden war. „Jetzt können auch die Bonstetter Jugendlichen das vollendete Werk zu den üblichen Öffnungszeiten am Freitag und Samstag jeweils von 20 bis 24 Uhr bewundern.“

Bildtext: Mit berechtigtem Stolz zeigten Dennis Zisler (li) und Stephan Deisenhofer dem Bürgermeister Anton Gleich ihren renovieren Jugendraum.

Foto: Ursula Puschak

950Logo 170

950 Jahre Bonstetten: Rückblick

Hier finden Sie alle Infos, Bilder und Daten zur Feier 950 Jahre Bonstetten

Übersicht aller Beiträge

holzwinkel

Amt- und Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Welden

Das Amts- und Mitteilungsblatt erscheint wöchentlich jeweils freitags und wird an alle erreichbaren Haushalte des Verbreitungsgebietes verteilt.

Aktuelle Ausgabe/ Archiv

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok